MS & PTS Münzkirchen sind digital & integrativ

 

Die Mittelschule und Polytechnische Schule Münzkirchen hat sich in den vergangenen Jahren in der Region als digitaler Bildungspartner etabliert. Die Expert+Schule bietet neben dem Fach „Digitale Grundbildung“ auch ECDL Kurse an und nimmt regelmäßig an Playmit-Wettbewerben teil und belegte OÖ-weit 2017-2019 den zweiten und 2020 den ersten Platz. Die digitale Bildung findet integrativ in fast allen Unterrichtsfächern statt. So werden z.B. im Religionsunterricht genauso Learning-Apps verwendet wie vertiefende Online-Übungen/Tools wie z.B. Kahoot, Socrative und iMovie in den Hauptfächern oder der Einsatz der iPads im Physikunterricht. Zudem werden auch im Schuljahr 2020/21 wieder vier Schüler*innen als DigiPros ausgebildet, um anderen Jugendlichen bei digitalen Fragen zu unterstützen.

Integration & Digitalisierung
Der digitale Unterricht ist auch für Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf ein zusätzliches Hilfsmittel beim Erlernen und Verfestigen neuer Lerninhalte. An der Mittelschule Münzkirchen gibt es seit einigen Jahren in jedem Jahrgang eine Integrationsklasse, die von einer eigenen Integrationslehrperson zusätzlich unterrichtet wird bzw. werden die Kinder im Teamteaching innerhalb des Klassenverbunds individuell gefördert.
Die MS Münzkirchen wird sich schwerpunktmäßig in den kommenden Jahren auch dem Thema „Inklusion“ stärker widmen. Schon jetzt wird auf die Vielfalt von Lernprozessen Rücksicht genommen, d.h. dass Kinder mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf sowohl im Klassenverbund als auch, im Sinne der Kompetenzerweiterung, in Kleingruppen gefördert werden können.
Schulübergreifende Projekte fördern den Zusammenhalt: die Schüler*innen der Polytechnischen Schule haben den Therapieraum für Kinder mit Beeinträchtigungen neu ausgemalt und gestaltet. Die PTS bietet auch Jugendlichen mit Lernschwierigkeiten eine fundierte Berufsorientierung und Praxistage in der Wirtschaft an.

Neue Homepage & Logo
„Unser neues Schulmotto lautet „digital.integrativ.leben.lernen“ und soll ausdrücken, welche Schwerpunkte wir an unserer Schule haben und weiterentwickeln möchten“, so Schulleiterin Monika Wilks. Auch die Homepage der Schule erscheint im neuen Design und unterstreicht damit die Schulqualitätsentwicklung der Mittelschule Münzkirchen. 


Aus Alt mach Neu - PC Refurbishment an der MS Münzkirchen

Ein Dankeschön ergeht von der MS an den ÖAAB Münzkirchen, der die Kosten für eine Neuaufbereitung von gebrauchten PCs übernahm und somit dafür sorgte, dass zwei Schülerinnen der MS mit entsprechender benötigter Hardware ausgestattet werden konnten. Gerade in Zeiten von Distance Learning und Digitalisierung soll sichergestellt sein, dass alle Schüler und Schülerinnen Zugang zu einem Computer haben, um die vielfältigen digitalen Angebote nutzen zu können. Übergeben wurden die Geräte von ÖAAB-Obmann Franz Hamedinger und ÖVP-Parteiobmann Florian Grünberger. 

Start Lernplattform OÖ

Die MS Münzkirchen arbeitet von nun an mit der Lernplattform OÖ, und setzt mit dieser zukünftig zahlreiche eLearning Angebote für die Schüler*innen um. Gerade beim Home-Schooling kann die Plattform eine gute Möglichkeit sein den Schüler*innen die notwendigen Lernunterlagen zukommen zu lassen, die diese auf der Plattform abrufen und bearbeiten können. 

Start von schoolupdate OÖ

Ab Oktober 2020 wird die Kommunikation zwischen der Schule und dem Elternhaus vereinfacht. Mit der App "schoolupdate OÖ" können Eltern direkt mit den Lehrpersonen kommunizieren, ohne Kontaktdaten preisgeben zu müssen. Sämtliche ausgetauschten Daten und Informationen sind absolut sicher: Die gesamte Kommunikation wird verschlüsselt und datenschutzkonform abgewickelt.
Mit schoolupdate OÖ geht die MS Münzkirchen einen weiteren wichtigen Schritt in der Digitalisierung. Die App gehört neben der Lernplattform zu einem wichtigen Kommunikationskanal. 

iPad Fortbildung für das Lehrer*innen-Team

Bei der online-Fortbildung "iPad Einsatz im Unterricht" konnte das Lehrer*innen-Team sowohl Basisfähigkeiten im Umgang mit dem iPad erwerben, als auch neue Tools & Apps für den Einsatz im Unterricht kennen lernen. Als Expert+ Schule ist uns die digitale Fortbildung ein besonderes Anliegen, damit die digitalen Kompetenzen auch bei den Schüler*innen ankommen. 

Wandertag in Münzkirchen

Am Mittwoch, 16.09.2020 unternahmen alle Klassen der Mittelschule eine Wanderung in und rund um Münzkirchen. Das Wetter hat dabei gut mitgespielt.

Schuljahr 2020/21

Schulbeginn am
Montag, 14. September 2020 um 7:30 bis 9:15 Uhr
.
Wir freuen uns auf euch!
Weitere Informationen zur ersten Schulwoche!